Tierarztpraxis für Ernährung

Dr. med. vet. Danja Klüver

BARF für Hunde & Katzen

Fallbeispiele Heilung durch klassische Homöopathie

Warzen (Pappilome) an der Unterlippe

(Durch Anklicken lassen sich die Bilder weiter vergrößern)

Warzen  an der Unterlippe eines Golden Retrievers

Der Hund war -erfolglos- mit einem bewährten homöopathichen "Warzen-Mittel" (Thuja) vorbehandelt worden.

Warzen an der Unterlippe eines Golden Retrievers

Mit Acidum-Nitricum heilten die Warzen binnen 1 Woche ab.

Zurück zur Übersicht "Klassische Homöopathie"

Tumor an der Oberlippe

Pappilom an der Unterlippe

(Bitte Bild anklicken zum Vergrößern und für Erläuterungen)

Tumor über dem After

Homöopathisch behandelter Tumor am After eines Hundes

(Bitte Bild anklicken zum Vergrößern und für Erläuterungen)

► Wundheilung

Homöopathisch behandelte Wunde am Bein eines Hundes

(Bitte Bild anklicken zum Vergrößern und für Erläuterungen)


  1. Klassische Homöopathie → Einführung
  2. Klassische Homöopathie → Entstehung und Grundprinzip
  3. Klassische Homöopathie → Einsatzbereiche und Chancen
  4. Klassische Homöopathie → Heilungsgesetze und Unterdrückung
  5. Klassische Homöopathie → Grenzen der Homöopathie