Tierarztpraxis für Ernährung

Dr. med. vet. Danja Klüver

BARF für Hunde & Katzen

Impfung unserer Katzen - Grundimmunisierung von jungen Katzen

5. Grundimmunisierung von jungen Katzen

Bei Bedarf sollte eine junge Katze ab der 9. Lebenswoche eine Grundimmunisierung erhalten. Das bedeutet, dass zwei bis vier Mal im Abstand von vier Wochen geimpft wird. Es werden Kombinationsimpfstoffe verwendet, damit man dem kleinen Kätzchen nur eine Spritze geben muss, in der dann mehrere Impfkomponenten enthalten sind. Diese Schutzimpfung wird in der Regel beim Welpen ab der 9. Lebenswoche durchgeführt. Im Abstand von jeweils 4 Wochen findet die Auffrischimpfung statt, die notwendig ist, damit das Immunsystem sich die Impfung für längere Zeit einprägt. Danach wird jährlich ein Teil der Impfungen aufgefrischt (im rotierenden Impfschema, wie unten beschrieben).

Weiterlesen: Geringere Anzahl an Impfungen pro Impftermin

  1. Allgemeines zum Impfen von Katzen
  2. Individuelles Impfschema
  3. Unverträglichkeiten und Risiken durch Impfungen
  4. Nutzen und Risiko abwägen
  5. Grundimmunisierung von jungen Katzen
  6. Geringere Anzahl an Impfungen pro Impftermin
  7. Impfschema Katzenwelpen
  8. Impfschema ausgewachsene Katzen
  9. Impfen ja: Beschreibung der Erkrankungen, gegen die geimpft werden sollte
  10. Impfen nein: Beschreibung der Erkrankungen, gegen die nicht routinemäßig geimpft werden sollte